Minimierter Aufwand für die maximierte Sicherheit mobiler Geräte im Unternehmen

smart IT Mobile Device Management

Mobi­le End­ge­rä­te im Unter­neh­men ein­fach zen­tral ver­wal­ten

Das Problem:

Wis­sen Sie was geschieht, wenn Mit­ar­bei­ter Ihr Han­dy ver­lie­ren? Mobi­le Gerä­te wie Han­dys, Lap­tops und Tablets ber­gen erns­te Sicher­heits- und damit Haf­tungs­ri­si­ken für Sie und Ihr Unter­neh­men. Bei­spie­le sind Daten­ver­lust, ‑dieb­stahl oder Späh­ver­su­che durch Schad­soft­ware. Nicht zu unter­schät­zen sind Fol­gen in Form finan­zi­el­ler Ein­bu­ßen bis hin zum  Image­ver­lust. Wie kann die Ver­wal­tung all die­ser Gerä­te mit ver­tret­ba­rem Auf­wand gelin­gen?

Die Lösung:

smart IT Mobi­le Device Manag­ment bedeu­tet, mobi­le End­ge­rä­te zen­tra­li­siert zu ver­wal­ten und für ihre Nut­zung nach klar defi­nier­ten Richt­li­ni­en zu sor­gen. Unse­re Spe­zia­lis­ten unter­stüt­zen die Ein­füh­rung mit­hil­fe fer­tig ent­wi­ckel­ter Modu­le, ent­las­ten Ver­ant­wort­li­che zeit­lich und sor­gen für Sicher­heit. So bekom­men Sie auch die Tren­nung von pri­va­ter und betrieb­li­cher Nut­zung der­sel­ben mobi­len Gerä­te durch Ihre Mit­ar­bei­ter in den Griff.

Deshalb brauchen Sie

smart IT Mobile Device Management

Geschlossene Sicherheitslücken

smart IT Mobi­le Device Manage­ment ver­bie­tet unge­si­cher­te Smart­pho­nes als Sicher­heits­lü­cke im Unter­neh­men, das Risi­ko von Daten­dieb­stahl und ‑ver­lust wird mini­miert. Sie haben vol­le  Kon­trol­le über die Daten­wei­ter­ga­be an Drit­te und Späh­ver­su­che durch Schad­soft­ware haben kei­ne Chan­ce.

Klare Abgrenzung für den betrieblichen und privaten Gebrauch mobiler Geräte

smart IT Mobi­le Device Manage­ment ver­schafft Ihnen den Gesamt­über­blick bezüg­lich der Nut­zung mobi­ler Gerä­te im Unter­neh­men. Kla­re Regeln und sys­te­ma­ti­sche Sicher­heits­maß­nah­men mini­mie­ren die Gefah­ren und ver­rin­gern Ihr Haf­tungs­ri­si­ko. Schu­lun­gen durch Exper­ten zei­gen auf, wie Sie unab­sicht­li­che Ver­stö­ße gegen Daten­schutz­vor­ga­ben ver­mei­den.

Entlastung von Sicherheitsverantwortlichen

Wir als Spe­zia­lis­ten unter­stüt­zen Sie bei der Ein­füh­rung Ihres Mobi­le Device Manage­ments. So gelingt die Imple­men­tie­rung mit über­schau­ba­rem Auf­wand für Sie als Ver­ant­wort­li­chen. Kla­re Vor­ga­ben erleich­tern Ihnen die Kon­trol­le und Schu­lun­gen durch Exter­ne las­sen “Gegen­wind” von Mit­ar­bei­tern erst gar nicht auf­kom­men. Wir sor­gen für eine sau­be­re Soft­ware- und Daten­ver­tei­lung als unver­zicht­ba­re soli­de Grund­la­ge. 

Ihr Ansprechpartner für IT Consulting

Daniel Immle

Sym­pa­thi­scher Daten­schüt­zer


+49 (0) 831 56 400 0

daniel.immle@pck-it.de


Als Lei­ter der Abtei­lung Con­sul­ting & Daten­schutz hält Dani­el sein gan­zes Exper­ten­wis­sen für Sie bereit – stets in Kom­bi­na­ti­on mit einem freund­li­chen Lächeln.

Nur bis 31.12.2020:

Fordern Sie Ihr individuelles smart IT Infrastruktur-Audit an und sichern Sie sich Ihren € 500 Preisvorteil! 

(Zeit­lich limi­tier­tes Ange­bot, Net­to­er­spar­nis € 500 auf jedes Infra­struk­tur-Audit für gewerb­li­che Neu­kun­den)

Scroll to Top